Marvin.JPG

Jungen 19 festigen Spitzenposition

Jungen 19 - TuS Obertiefenbach 10:0

Auch ohne den kurzfristig ausgefallenen Tim Gerhardt (gute Besserung!) ließen unsere Jungen 19 nichts anbrennen im Heimspiel gegen Obertiefenbach. Marvin Lippitz, Alyson Gisik und der bärenstarke Ersatzspieler Leon Lehr schickten die überforderten Gäste mit der Höchststrafe nach Hause (10:0) und gaben dabei lediglich zwei Sätze ab.

Mia 01.JPG

Mädchen siegen auswärts souverän

TuS Neesbach - Mädchen 13 2:8

Eine tolle Vorstellungen zeigten unsere Mädchen beim Auswärtsspiel in Neesbach. Nachdem es zu Beginn bis zum 2:2 noch ausgeglichen verlief (Leonie Gartner/Frank Winkelmann und Frank siegten), zog unser Team Dank Siegen von Marie Lehr und Mia Bausch unaufhaltsam davon. Im zweiten Einzeldurchgang gingen dann alle vier Spiele an unsere Mädels, so dass der doppelte Punktgewinn perfekt gemacht wurde.

Samy 02.JPG

Jungen 13 erreichen Kreispokalendrunde

Pokal: Jungen 13 - TuS Löhnberg 4:0

Im Eiltempo (Spielzeit gerade mal 30 Min.) zeigten unsere Jungen 13 dem Spitzenreiter der Kreisklasse Nord die Grenzen auf. Lediglich einen Satzgewinn gaben Emil Meuser, Leon Lehr und Samy Räderscheidt ab. Damit erreichte das Team die Kreispokalendrunde der besten vier Teams im Dezember.

Alyson Gisik_1.JPG

Jungen 19 weiter auf Erfolgskurs in der Kreisklasse

TuS Ahausen - Jungen 19 1:9

Zu einer einseitigen Angelegenheit wurde das Gastspiel unserer Jungen 19 in Ahausen. Lediglich den Ehrenpunkt musste Marvin Lippitz zulassen. In allen übrigen Partien agierten Tim Gerhardt (3), Alyson Gisik (3) und Marvin (2) absolut souverän und brachten so beide Punkte mit nach Hause.

Talina Schuh_1.JPG

Jungen gewinnen Pokal und Meisterschaftsspiel in Hofheim

TV Hofheim - Jungen 15 3:7

POKAL: TV Hofheim - Jungen 15 3:4

Zu einem ungewöhnlichen „Doppelspieltag“ fuhren unser Jungen 15 nach Hofheim, denn neben dem Meisterschaftsspiel stand auch noch die letzte Bezirkspokalvorrunde an. Der Start des Punktspiels verlief sehr ernüchternd, denn nach getilten Doppeln (Philipp Meuser/Luca Schmitt 3:1, Luca Heun/Talina Schuh 2:3) ging das Team mit 1:3 in Rückstand. Doch nachdem Talina und Luca S. den Ausgleich hergestellt hatten, lief es im zweiten Einzeldurchgang perfekt – alle vier Partien konnten gewonnen und so der 7:3-Sieg „eingetütet“ werden.

 

Das Pokalspiel wurde zu einer noch knapperen Angelegenheit. Dieses Mal gingen wir mit 2:1 in Führung durch Siege von Philipp und Talina, ehe der Gastgeber aufdrehte und plötzlich mit 3:2 führte. Doch nachdem Luca H. den Rückstand erneut egalisiert hatte, war es die an diesem Tag überragend aufspielende Talina (viermal ungeschlagen!), die für den umjubelten Siegpunkt und den Einzug in die Bezirkspokalendrunde sorgte.

_dsc8032.jpg

Jungen 13 gewinnen Topspiel und grüßen als Tabellenführer

Jungen 13 - TTC Eisenbach 8:2

Mit einer absolut überzeugenden Vorstellung haben unser Jungen 13 das Topspiel gegen den nach Minuspunkten gleichaufliegenden TTC Eisenbach mit 8:2 gewonnen und stehen nun kurz vor dem Gewinn der inoffiziellen Herbstmeisterschaft. Der Start verlief schon optimal, als Leon Lehr/Emil Meuser und Samy Räderscheidt/Malte Lehr beide Doppel gewinnen konnten. Jeweils doppelt punkteten in der Folge Emil, Leon und Samy, wobei einige enge Spiele an diesem Tag erfreulicherweise für uns endeten. So waren es nur Maltes Niederlagen, die den Gästen Zählbares brachten. Gut gemacht, Jungs!

_dsc8043.jpg

Doppelter Punktgewinn für Mädchen 13

TTC Hausen - Mädchen 13 1:9

Ein famose Leistung lieferten unsere Mädchen 13 beim Auswärtsspiel in Hausen. Allen voran Frank Winkelmann und Marie Lehr, die beide die favorisierte Nummer 1 Petry schlagen konnten waren „Schuld“ an dem äußert deutlichen Sieg in der Fremde. Beide konnten all ihr drei Einzel gewinne, hinzu kamen noch zwei Siege von Leonie Gartner, die auch das Doppel mit Franka gewonnen hatte. Bravo!

_dsc8070.jpg

Jungen 19 gewinnen Spitzenspiel 

Jungen 19 - TTC Lindenholzhausen 7:3

Im Topspiel der Jungen 19 Kreisklasse setzen sich unsere Jungen 19 Mannschaft mit 7:3 gegen die Vertretung aus „Hollesse“ durch. Nach einem hart umkämpften Doppel, das Tim Gerhardt/Alyson Gisik in fünf Sätzen gewinnen konnten, setze sich das Team schnell auf 5:1 ab und sorgte so für die Vorentscheidung. Unbesiegt an diesem Tag blieb Tim, der somit an insgesamt vier Punkten maßgeblich beteiligt war. Hinzu kamen zwei Einzelsiege von Marvin Lippitz und einem Sieg durch Alyson. Damit hat man nach Punkten zum Tabellenführer aufgeschlossen (beide 8:2).

Jungen 15.jpg

BOL-Mannschaft siegen überlegen

Jungen 15 - TTF Frohnhausen 10:0

Gegen stark ersatzgeschwächte Gäste aus dem Dillkreis machte unser Team kurzen Prozess. Philipp Meuser, Luca Heun, Luca Schmitt und Talina Schnitt geben lediglich drei Sätze ab. 

Franka_01.JPG

Mädchen überraschen mit Unentschieden gegen Elz

Mädchen 13 - TTC Elz 5:5

Einen feinen Teil-Erfolg feierten unser Mädchen 13 in der Kreisliga gegen den TTC Elz. Ohne die schulisch verhinderte Leonie Gartner lag „frau“ schnell mit 1:3 in Rückstand, doch Marie Lehr brachte das Team mit zwei Siegen wieder in Schlagdistanz, ehe die an diesem Tag bärenstarke Franka Winkelmann mit insgesamt drei Einzelsiegen das Remis sicherte. Etwas unglücklich agierte Mia Bausch, doch auch sie durfte sich mit ihren Mannschaftskameradinnen über den verdienten Punktgewinn freuen.

Marvin Lippitz_3.JPG

Jungen 19 ziehen ins Pokal-Viertelfinale ein 

Pokal: TTC Hausen - Jungen 19 2:4

In der ersten Runde des diesjährigen Kreispokals konnte unsere Mannschaft auswärts in Hausen einen Sieg erringen. Tim Gerhardt, Marvin Lippitz und Alyson Gisik legten prima los, gewannen alle ihre ersten Einzel und führten schnell mit 3:0. Dann kam der Gast nochmals auf 2:3 heren, weil sowohl das Doppel als auch Tims zweites Einzel verloren ging. Doch Marvin machte den Sieg und den Einzug in die nächste Runde perfekt.

Alyson Gisik_1.JPG

Jungen 19 rehabilitieren sich gegen Eschhofen

VfL Eschhofen - Jungen 19 3:7

Nach einem wahren 0:3-Fehlstart drehten unsere Jungen 19 das Spiel in Eschhofen noch zu einem 7:3-Sieg. Hierfür war vor allem Alyson Gisik verantwortlich, die ungeschlagen blieb und so die Grundlage für den Erfolg legte. Tim Gerhardt und Marvin Lippitz steuerten jeweils zwei Zähler bei.

_dsc8194.jpg

Jungen 13 schaffen Sprung an Tabellenspitze

TTC Hausen - Jungen 13 3:7

Danke einer geschlossenen Mannschaftsleistungen konnten die Jungen 13 beide Punkte aus Hausen "entführen". Nach ausgeglichenem Doppelverlauf, bei dem Malte Lehr und Samy Räderscheidt mit 3:0 überzeugten, bauten Emil Meuser und Leon Lehr mit Fünfsatzsiegen die Führung auf 3:1 aus. Samy blieb hinten in beiden Einzeln ungefährdet, so dass die ebenfalls ungeschlagenen Emil und Leon den Sieg perfekt machen konnten. Lohn ist die geteilte Tabellenführung mit 6:2 Punkten.

Alyson Gisik_1.JPG

Gehandicapte Jungen 19 unterliegen Spitzenreiter TTC Staffel

Jungen 19 - TTC Staffel 2:8

Unter keinen guten Vorzeichen stand das Spitzen-Spiel unsere Jungen 19 gegen Staffel, da ganz kurzfristig Tim Gerhardt ausfiel und auf die Schnelle kein Ersatz gefunden werden konnte. Damit standen Alyson Gisik und Marvin Lippitz von Anfang an auf verlornem Posten, konnten aber immerhin mit jeweils einem Einzelsieg die Niederlage einigermaßen erträglich gestalten.

_dsc8292.jpg

BOL-Jungen suchen noch nach der Form

Jungen 15 - VfR Wiesbaden 4:6

Noch nicht so richtig in Tritt kommt unser BOL-Team. Erneut gab es eine knappe und durchaus vermeidbare Heimniederlage, dieses Mal gegen die Gäste aus der Landeshauptstadt Wiesbaden. Nach ausgeglichenem Doppel-Verlauf (Philipp Meuser/Luca Schmitt siegten 3:0) konnte dann leider nur noch Luca Heun vollends überzeugen mit zwei Einzelsiegen im vorderen Paarkreuz. „Hinten“, wo wir uns eigentlich Vorteil erwartet hatten, kam dann nur noch ein Sieg von Luca Schmitt, so dass die Niederlage besiegelt war.

_dsc8194.jpg

Überraschungssieg der Jungen 13 gegen Elz

Jungen 13 - TTC Elz 6:4

Einen durchaus überraschenden Sieg, gemessen an den bisherigen Ergebnissen im Saisonverlauf, durften unsere Jungen 13 gegen die Elzer Gäste feiern. „Schuld“ war vor allem Emil Meuser, der im Doppel mit Leon Lehr und beiden Einzlen ungeschlagen blieb und so „die halbe Miete einfuhr“. Ebenfalls einen starken Eindruck hinterließ Samy Räderscheidt, den doppelt punktete und dabei starke Nerven bewies, als er mit 13:11 im 5. Satz die Oberhand behielt. Für den sechsten Punkt zeichnete sich Leon Lehr verantwortlich, während Timon Schuh diese Mal leider keinen Zähler beisteuern konnte. Damit steht das Team nun bei 4:2-Punkten.

Franka_01.JPG

Mädchen 13 erreichen nächste Runde im Pokal

Pokal: TTC Niederzeuzheim - Mädchen 13 0:4

Im Eiltempo gewannen unsere Mädchen 13 das Derby im Pokal in Niederzeuzheim. Dabei ließen Franka Winkelmann, Leonie Gartner, Marie Lehr und Mia Bausch nicht einmal einen Satzverlust zu. Im Pokalfinale kommt es nun zum Duell mit dem VfR 07 Limburg.

Marvin Lippitz_3.JPG

Jungen 19 grüßen von Tabellenspitze

TuS Dietkirchen - Jungen 19 2:8

Zweites Spiel, zweiter Sieg – so darf es gerne weiter gehen für unsere Jungen 19. Beim Gastspiel in "Dikkerisch" wusste vor allem MArvin Lippitz zu überzeugen, der in allen drei Einzeln ungeschlagen blieb und einen glänzenden Eindruck hinterließ. Tim Gerhardt und Alyson Gisik mussten nur der gegnerischen Nummer 1 zum Sieg gratulieren, ansonsten hielten die beiden sich ebenfalls schadlos mit jeweils zwei Einzelsiegen und dem gemeinsamen Erfolg im Doppel. Prima!

Luca Schmitt_2.JPG

Jungen 15 nicht vom Glück verfolgt

Jungen 15 - TTC Elz 3:7

TSG Sulzbach - Jungen 15 6:4

Im Derby der BOL Jungen 15 gab es eine Niederlagen gegen die Gäste aus Elz. Das Spiel begann schon nicht gut, als beide Doppel mit 1:3 verloren gingen. Als dann auch noch Philipp Meuser denkbar knapp mit 2:3 das Nachsehen hatte und Luca Heun mit 1:3 verlor, lag das Team schon 0:4 zurück. Hoffnung keimte auf, als Luca Schmitt und Talina Schuh jeweils mit 3:2 siegten und so auf 2:4 verkürzten. Philipp musste dann erneut seinem Gegner zum Sieg gratulieren, doch Luca H. gewann mit 3:1, so dass zumindest das Remis noch möglich war. Doch daraus wurde nichts, weil Luca S. deutlich (0:3) und Talina unglücklich (2:3 nach 2:0) verloren.

 

Im zweiten Spiel des Wochenendes musste Philipp leider erkrankt passen, für ihn sprang Marvin Lippitz kurzfristig ein. Erneut gingen wieder beide Doppel verloren, doch die beiden Lucas schafften mit starken Leistungen den 2:2 Ausgleich. Doch hinten gingen beide Einzel verloren und Luca Heun musste sich im Duelle der Einser ebenfalls geschlagen geben. Luca Schmitt, der eine wirklich starke Leistung zeigte, und Talina Schuh konnten zwar nochmals auf 4:5 verkürzen, doch Marvins Niederlage besiegelte den doppelten Punktverlust. Schade!

_dsc8032.jpg

Auswärtssieg im Eiltempo für Jungen 13

TuS Neesbach - Jungen 13 0:10

Ganz kurzen Prozess machten unsere Jungs in Neesbach. Nach gerade einmal einer Stunde konnte das Spiel mit 10:0 und 30:0 Sätzen gewonnen werden. Emil Meuser, Leon Lehr, Samy Räderscheidt und Timon Schuh wurden dabei nicht wirklich gefordert und glichen ihr Punktekonto auf 2:2 aus.

_dsc8070.jpg

Jungen 19 starten mit Heimsieg in die neue Saison

Jungen 19 - SV Odersbach 7:3

Angeführt von Spitzenspieler Tim Gerhardt sind unsere Jungen 19 mit einem überzeugenden Auftritt in die neue Spielrunde gestartet. Gegen die Gäste aus Odersbach blieb Tim ungeschlagen in allen drei Einzeln und siegte auch an der Seite von Alyson Gisik im Doppel. Die weiteren Punkte steuerten Alyson sowie Marvin Lippitz bei, der gleich doppelt erfolgreich war.

Jungen 15.jpg

Gelungener Saisonauftakt für BOL-Mannschaft

TTC Merkenbach - Jungen 15 2:8

Gegen einen dezimierten Gastgeber aus Merkenbach hatten unsere Jugen 15 in der BOL leichtes Spiel zum Saisonauftakt. Lediglich die gegnerische Nummer 1 erwies sich für Luca Heun und Philipp Meuser als zu stark. Doch ihre beiden übrigen Einzeln konnten die beiden Jungs ebenso souverän gewinnen wie Luca Schmitt und Talina Schuh ihre vier Spiele im hinteren Paarkreuz. Da zu Beginn auch beide Doppel an uns gingen, war der 8:2-Gesamterfolg nie gefährdet.

_dsc8194.jpg

Mädchen besiegen Jungs in knappem Spiel

Jungen 13 - Mädchen 13 4:6

Gleich zu Beginn der Saison stand das vereinsinterne Duell zwischen unseren beiden jüngsten Nachwuchsteams an. Gleich für mehrer Akteure war es sogar das erste Mannschaftsspiel ihrer noch jungen Karriere (Mia Bausch, Samy Räderscheidt, Malte Lehr, Timon Schuh) bzw. das erste Spiel für unseren Verein (Franka Winkelmann).

Die Doppel verliefen ausgeglichen, für die Jungen punkteten Emil Meuser/Samy Räderscheidt, auf Seiten der Mädchen siegten Marie Lehr/Mia Bausch. In den folgenden drei Einzeldurchgängen wurden jeweils die Punkte geteilt (Emil 2, Timon sowie Leonie, Mia, Franka), so dass bis zum 4:4 alles auf ein Remis hindeutete. Doch dann setzen Mia und Marie zum Schlussspurt an und sicherten den Mädchen den Sieg.

 

Mädchen 13 - TTC Eisenbach 3:7

Im zweiten Spiel des Wochenendes mussten die Mädchen zu Hause eine Niederlage gegen Eisenbach hinnehmen. Das Spiel ging schon schlecht los, als beide Doppelt verloren wurden. In den Einzeln behielt Spitzenspielerin Franka zwar ihre weiße Weste mit zwei Siegen. Da aber ansonsten nur noch Marie Lehr einen weiteren Zähler beisteuern konnte, entführten die Gäste beide Punkte.