_dsc8292.jpg

Jungen 15 verlieren BOL-Auftakt gegen Naurod

Jungen 15 – TG Naurod 3:7

Im ersten Spiel der Bezirksoberliga mussten unser Team auf Spitzenspieler Luca Schmitt verzichten, der durch Emil Meuser ersetzt wurde. Es braucht nicht viel Phantasie um zu behaupten, dass mit Luca sicher ein Punktgewinn möglich gewesen wäre gegen die Gäste aus dem Wiesbadener Umland, denn von Anfang an entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe.

Philipp Meuser/Luca Heun gewannen ihr Doppel 3:0, Talina Schuh/Emil Meuser unterlagen 1:3. Talina, die für Luca ins vordere Paarkreuz aufrücken musste, überraschte dann mit ihrem erstmaligen Sieg gegen die unangenehm mit Noppen agierende Lange (3:2). Leider blieb Philipp zweimal glücklos, insbesondere im Spitzenduell mit Naurods Nummer 1 Bartosch war es aber äußerst knapp (2:3).

im zweiten Paarkreuz konnte Luca ein Spiel für sich entscheiden und unterlag in der zweiten Partie gegen einen Abwehrspieler nach großem Kampf. Für Emil hingen die Trauben erwartungsgemäß noch zu hoch, doch er zog sich mehr als achtbar aus der Affäre und schnupperte gleich zweimal an einem Satzgewinn.

_dsc7229.jpg

Jungen 18 verlieren zweimal ersatzgeschwächt

TTC Offheim – Jungen 18 6:4

Pokal: Jungen 18 – TTC Lindenholzh. 1:4

Gleich doppelt mussten unsere Jungen 18 ran und hatten dabei jeweils mit Ausfällen zu kämpfen, deren Fehlen man nicht kompensieren konnte. Im Punktspiel unter der Woche beim TTC Offheim konnten Tim Gerhardt und Marvin Lippitz nicht mitwirken, so dass Talina Schuh einsprang und zusammen mit Hannes Koch und Alyson Gisik ein enges Match bestritt, bei dem es denkbar knapp (4:6) nicht zu einem Punkt reichte. Für Zählbares sorgten Talina 2x sowie Hannes und Alyson mit je einem Sieg.

 

Im Pokal gegen den Nachwuchs aus „Hollesse“ konnten wir sogar nur zu zweit antreten (Alyson und Hannes). Dennoch verlief der Start verheißungsvoll als Alyson mit 3:0 gewann. Doch zwei unglücklich Fünfsatzniederlagen von Marvin (Bild) und im gemeinsamen Doppel brachten schon die Niederlage, da zwei Partien geschenkt werden mussten. Schade!

_dsc7210.jpg

Gelungener Saisonauftakt der Jungen 18

TTC Hintermeilingen – Jungen 18 2:8

Auch ohne den erkrankten Spitzenspieler Tim Gerhardt wussten die Jungen 18 zum Saisonstart vollauf zu überzeugen. Beim Gastspiel in Hintermeilingen war der Start im Doppel zwar ernüchternd (2:3 von Hannes Koch/Marvin Lippitz), doch in den Einzeln wussten dann vor allem Alyson Gisik und Marvin Lippitz mit je drei Einzelsiegen zu überzeugen. Da auch Hannes Koch doppelt punktete, war das Spiel gedreht und ging mit 8:2 an unser Team. Bravo.