NACHWUCHS MEISTERSCHAFTSAISON SAISON 2017/18

Schülerinnen sichern sich Hessenliga-Vizemeisterschaft

April 28, 2018

VfR Fehlheim - 1. Schülerinnen 3:6

Im Spitzenspiel (3. gegen 2.) des letzten Hessenliga-Spieltags reisten unsere Schülerinnen zum VfR Fehlheim ohne Tabea, die sich mit der Schulmannschaft noch beim Bundesfinale in Berlin befand (Glückwunsch zum dort errungenen 2. Platz!!!). Doch auch der Gastgeber musste eine Spielerin ersetzen, so dass es zu einem Spiel auf Augenhöhe kam, in das wir den deutlich bessern Start erwischten mit zwei 3:1-Doppelsiegen. Der Gastgeber konnte in zwei umkämpften Spielen zwar den Ausgleich schaffen, doch die an diesem Tag bärenstarke Clarissa (3:0) und Hannah stellten den alten Abstand wieder her. Vorne lieferte sich Tiziana ein hochklassiges Duell gegen Bondareva, welches sie hauchdünn im 5. verlor. Besser machte es Mia, die ebenfalls in den 5. Satz ging und gewinnen konnte. So war es an Hannah den Schlusspunkt zu setzen (3:1). Mit diesem feinen Erfolg kann ab jetzt die volle Konzentration auf die Deutschen gelegt werden, die Ende Juni in Essen für unsere Schülerinnen anstehen.

Das wir die Saison als Vizemeister als einzigste Schülerinnen Mannschaft in der Mädchen Hessenliga abschließen würden, hatte zu Rundenbeginn keiner erwarten können. 22:6 Punkte zeiegen aber, dass wir vor allem mit unserer Ausgeglichenheit für die meisten Kontrahentinnen eine nicht zu nehmende Hürde darstellten. Damit ist es auch nicht verwunderlich, dass unser Quintett durchweg gute Einzelbilanzen vorzuweisen hat: Tabea (12:10) und Tiziana (8:12) vorne, Mia (13:3), Hannah (10:1) und Clarissa (9:2) hinten. Auch die Doppelbilanz von insgesamt 20:8 passt dabei ins Bild und macht Hoffnung, dass wir bei den Deutschen zumindest in dem ein oder anderen Spiel mithalten können sollten.

Unglückliche Niederlage zum Saisonausklang

April 28, 2018

TV Eschborn - Schüler A 6:4

Mit einer unglücklichen Niederlage verabschiedeten sich unsere Schüler aus dieser BOL-Saison. Beim Auswärtsspiel in Eschborn wurden die Doppel geteilt. Vorne gelang nur Til ein Sieg, wobei er selbst sein zweites Einzel im 5. Satz verlor und auch Finn mit zweimal 1:3 nicht chancenlos war, aber das Quentchen Glück fehlte. Hinten konnte Pepe beide Einzel für sich entscheiden, leider blieb Leon aber ohne Punkt, so dass die Niederlage nicht verhindert werden konnte.

Im Endklassement landete das Team mit 14:22 Punkten auf Rang 7, punktgleich mit Rang 6 und nur um ein mickriges Spiel schlechter. Für die in den letzten Jahren so erfolgsverwöhnten Finn (6:24) und Leon (9:16) war es eine schwere Saison, durch die sie sich aber bravourös durchbissen, niemals aufgaben und so wichtige Erfahrung sammelten. Til spielte vorne eine sehr gute Runde dopplet so vielen Siegen wie Niederlagen (22:11) und auch Pepe wusste mit 13:6-Spielen absolut zu überzeugen.

Schüler A setzen erfolgreiche Rückrunde mit Heimsieg gegen Igstadt fort

April 21, 2018

Schüler A - TV Igstadt 6:1

Im letzten Heimspiel der Saison wussten unser Jungs ein weiteres Mal voll zu überzeugen. Gegen den Tabellennachbarn aus Igstadt gab es einen deutlichen 6:1-Sieg. Allen voran freute sich Finn, der im vorderen Paarkreuz einen schweren Stand hat, dieses Mal aber die gegnerische Nummer 1 mit 3:0 bezwingen konnte und somit den Grundstein zum Erfolg legte. Zuvor konnten wir beide Doppel mit 11:9 im 5. Satz gewinnen. Den Ehrenpunkt musste Leon, denkbar knapp mit dem gleichen Resultat, gestatten. Til (2) und Pepe vervollständigten den feinen Erfolg. Nun geht es zum Rundenausklang kommenden Samstag nach Eschborn.

Jugend macht ihr Meisterstück in der Kreisliga

April 14, 2018

TuS Löhnberg - Jugend 0:10

Hoch konzentriert ging das Team im letzten Saisonspiel zu Werke, denn es war klar, dass nur ein Sieg die angestrebte Meisterschaft perfekt machen würde. So war es für Til Ehrensache, dass er trotz Krankheit unter der Woche mitspielte, um Justin und Tom zu unterstützen.

Von Anfang an ließen die Jungs dann auch keinen Zweifel aufkommen und ließen den Gastgeber mit der Höchststrafe zurück. Damit ist das Team nun mit einem Punkt Vorsprung Meister (23:5) vor den punktgleichen Teams aus Eisenbach und Lahr (je 22:6).

Til landete mit 25:0 Spielen auf Rang 3 der Einzelwertung und das, obwohl er nur als Ersatzspieler das Team unterstützte. Justin erzielte eine 26:9 Bilanz, Tom erreichte 20:15 Spiele. Zu Beginn der Saison wirkte noch Luiz (3:5) mit, der sich im Herbst aber entschied, nicht länger Tischtennis zu spielen. Eine klasse Leistung unserer Jungs, die zu Saisonbeginn so noch niemand hatte erwarten können.

A-Schüler überraschen in Bierbich

April 14, 2018

TTC BW Biebrich - Schüler A 5:5

Einen völlig überraschenden Punktgewinn holten die Schüler beim Gastspiel in der Landeshauptstadt. Gegen den Tabellenzweiten glänzte Til, obwohl er die ganze Woche wegen Krankheit nicht hatte trainieren können. Dennoch blieb er in Einzel (2) und Doppel ungeschlagen und legte so den Grundstein zum Punktgewinn. Leon und Pepe sorgten mit jeweils einem Einzel für den erfreulichen Ausgang dieses Auswärtstrips.

Derbysieg für 2. Schülerinnen

April 14, 2018

2. Schülerinnen A - TTC Niederzeuzheim 7:3

Unter keinen guten Vorzeichen stand das Derby zu Beginn, denn unser Team konnte nur zu zweit antreten, da Alyson kurzfristig ausfiel und kein Ersatz zur Verfügung steht. Doch Talina (3) und Sophie (3) zeigten eine glänzende Leistung, gaben in sieben Spielen keinen Punkt ab und sicherten sich so den doppelten Punktgewinn.

Schülerinnen verlieren Hessenliga Topspiel in Biebrich

March 17, 2018

TTC Biebrich - 1. Schülerinnen A 6:3

Ein echtes Spitzenspiel war das Gastspiel unserer Schülerinnen gegen Biebrichs Mädchen – 1. gegen 2. der Hessenliga und das, obwohl unsere Mannschaft als einziges Team der Klasse noch im Schülerinnen Alter ist.

Von Beginn an entwickelte sich ein Duell auf Augenhöhe. Nach geteilten Doppel (Hannah/Tabea 3:0, Mia/Tiziana 2:3) dominierten die Gastgeberinnen im vorderen Paarkreuz (Tabea 1:3, Tiziana 0:3), doch Mia (3:2) und Hannah (3:0) sorgten postwendend für den 3:3-Ausgleich. Vorne entwickelten sich zwei absolute sehenswerte Topbegegnungen. Tabea glich ein 0:2-Rückstand aus, verlor aber ebenso im 5. Satz wie Tiziana, die sogar mit 2:1 geführt hatte. Somit war es an Mia, das Team nochmals heran zu bringen, um zumindest das Remis zu retten. Doch im zweiten Einzel verließ sie leider die Kraft, die starke Erkältung der vorangegangenen Woche macht sich bemerkbar. Sehr schade, denn Hannah war im abschließenden Spiel favorisiert. Dennoch ein tolles Spiel unsere Mädels!

Schülerinnen bezwingen Limburg 07 knapp

March 17, 2018

VfR Limburg 07 - 2. Schülerinnen A 4:6

In einem engen Auswärtsspiel in der Domstadt behielten unsere Schülerinnen knapp die Oberhand. Hierfür sorgte eine ausgeglichene Mannschaftsleistung: Sophie (2), Talina (2, Bild) und Alyson brachten beide Punkte mit nach Hause, nachdem sie im Doppel mit 11:9 im 5. Satz den Grundstein gelegt hatten.

Jugend auf dem Weg zum Kreisliga-Titelgewinn

March 17, 2018

Jugend - TTC Niederzeuzheim 7:3

Ein ganz wichtigen Sieg auf dem Weg zur Kreisliga-Meisterschaft fuhren Justin und Tom, unterstützt von Clarissa, beim Derby in Niederzeuzheim ein. Von Beginn an entwickelte sich ein enges Match, bei dem lediglich zwei Spiele mit 3:0 endeten. Clarissa avanciert mit drei Siegen zur Matchwinnerin, Justin punktete doppelt, Tom (Bild) gewann einmal gegen den favorisierten Pesin. Nach der Osterpause geht es noch zum vorletzten nach Löhnberg zum letzten Spiel dieser Saison.

A-Schüler unterliegen Spitzenreiter aus Neuenhain

March 17, 2018

Schüler A - Neuenhainer TTV 2:6

Die A-Schüler boten dem BOL-Tabellenführer zu Beginn ein enges Spiel. Pepe/Til gewannen ihr Doppel mit 3:0 und Til (Bild) sein erstes Einzel mit 11:9 im Entscheidungsdurchgang. In der Folge erwies sich der Gast aus dem Main-Taunus-Kreis aber als zu stark, nur Pepe und Til gelang noch jeweils ein Satzgewinn.

1 / 7

Please reload

© 2018 by TTF Oberzeuzheim. | Impressum

Website-Besucher seit 10.01.2017

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now