Damen1_web.jpg
SAISON 2020/21 – OBERLIGA

Damen I  -  SG Rodheim  10:2

Kein echter Prüfstein waren die Gäste aus der Wetterau, die zudem ohne ihre etatmäßige Nummer eins anreisen mussten. Folglich gingen unsere Damen dank Sophie Kremer und Hannah Krießbach schnell mit 2:0 in Führung und ließen sich auch durch das zwischenzeitliche 1:2 nicht aus dem Rhythmus bringen. Tiziana Schuh und nochmals Hannah und Sophie sorgten für das 5:1 und lange Gesichter im Gästelager. Nadine Wingender musste nach unglücklicher Fünfsatzniederlage das 2:5 hinnehmen, aber das war es dann aber für Rodheim gewesen. Tiziana  mit zwei weiteren Siegen sowie Hannah, Sophie und Nadine sorgten in der Folge für klare Verhältnisse und nach gut zwei Stunden für den verdienten Heimsieg. Damit belegt das Team nunmehr Platz drei in der Oberliga Hessen und kann die nächsten Aufgaben entspannt angehen, sofern Corona dies zulässt.

Damen I  -  TTC Staffel III  10:2

Wer hätte das gedacht? Nach dem kompletten Wechsel der Lahrer Damen zum TTC Staffel, war dies das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams, was bislang stets mit einer gewissen Brisanz verbunden war. Die Gäste, die sich sicher einiges vorgenommen hatten, wurden gleich zu Beginn nach glatten Siegen von Hannah Krießbach (3:1 gegen Wissler), Sophie Kremer (3:0 gegen K. Beck) und Nadine Wingender (3:2 gegen Hamann) kalt erwischt. Als dann auch noch Tiziana Schuh beim 3:0 gegen A. Beck nahezu perfektes Tischtennis zelebrierte und auch Hannah Krießbach „Altmeisterin“ Kerstin Beck beim klaren 3:0 keine Chance ließ, war der Gästewiderstand fast schon dahin. Sophie Kremer besorgte anschließend mit einem 3:1 gegen Wissler für das 6:0 und Nadine Wingender schaffte mit einem hart erkämpften Fünfsatzerfolg gegen A. Beck für das 7:0 und den vorzeitigen Sieg. Die restlichen Erfolge feierten Tiziana Schuh, Hannah Krießbach und Sophie Kremer in einer jederzeit fairen Begegnung. Damit konnte unser Team nach der Auftaktniederlage in Kassel ihr Punktekonto ausgleichen, während die Gäste sich bei 2:6 Zählern neu orientieren müssen.

Kasseler Spvgg. Auedamm II  -  Damen I  8:4

Nach mehr als zwei Stunden Anfahrt, kam unser deutlich verjüngtes Team zunächst erstaunlich gut aus den Startlöchern und war nach Siegen von Hannah Krießbach (gegen die Nr. 2) und Nadine Wingender (gegen Nr. 4) mit den Gastgeberinnen beim 2:2 auf Augenhöhe. Als dann aber beide Spitzeneinzel an die Kasselanerinnen gingen, war es zunächst nur noch Nadine Wingender, die beim 3:4 Anschluss noch Paroli bieten konnte. Die Folge waren vier Siege der Gastgeberinnen nacheinander zur uneinholbaren 8:3 Führung. Dazwischen hatte Nadine die überragende gegnerische Nr. 1  Herbach beim unglücklichen 10:12 im Entscheidungssatz am Rande einer Niederlage. Sophie Kremer war es vorbehalten, mit ihrem Einzelsieg zum Abschluss das Ergebnis etwas erträglicher zu gestalten.

© 2018 by TTF Oberzeuzheim. | Impressum

Website-Besucher seit 10.01.2017

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now