SAISON 2019/20 – VERBANDSLIGA

SG DJK Hattersheim  -  Damen II  0:8

Mit einer Galavorstellung gaben die jungen Damen an der A 66 eindrucksvoll ihre Visitenkarte ab. Lediglich in den ersten Spitzeneinzeln mussten Hannah Krießbach und Tiziana Schuh sich jeweils durch den fünften Satz kämpfen, ehe ihr Sieg feststand. Die restlichen Begegnungen waren dagegen eindeutige Angelegenheiten für Krießbach/Ibel, Schuh/Lippitz, Hannah Krießbach (2), Tiziana Schuh (2), Tabea Ibel und Clarissa Lippitz. Ganze sieben Satzgewinne gestattete man den überforderten Gastgeberinnen.

Damen II  -  TG Bornheim  4:0  (Pokalspiel)

In diesem Pokalspiel konnten beide Seiten nicht in Bestbesetzung antreten, was sich aber auf unserer Seite nicht negativ auswirkte. In der Besetzung Mia Meteling, Clarissa Lippitz, Jaqueline Gläser sowie dem Doppel Meteling/Lippitz war die „Pokal-Messe“ bereits nach fünfzig Minuten gelesen. Damit konnten die Gäste aus Mainhatten überraschend früh die Heimreise antreten.

SGK Bad Homburg  -  Damen II  2:8

Offensichtlich hatte die Zweite noch die lange Fahrt in den Knochen, denn nach dem Verlust der Eingangsdoppeln sah man sich plötzlich einem 0:2 Rückstand gegenüber. Vielleicht war dies ein Weckruf, denn danach ließ das Team nichts mehr anbrennen und sorgt nach einem Durchmarsch doch noch für den standesgemäßen Auswärtserfolg.

Die Punktesammlerinnen: Hannah Krießbach (2), Tiziana Schuh (2), Tabea Ibel (2) und Mia Meteling (2).

Damen II  -  Spvgg. Hochheim  6:8

Eine bittere Niederlage für unsere jungen Damen, die sicher eine Vorentscheidung im Kampf um die Meisterschaft gewesen sein dürfte. Doch der Reihe nach: Die Zuschauer rieben sich zu Beginn verwundert die Augen, nachdem Ibel/Krießbach, Hannah Krießbach, Tiziana Schuh und Tabea Ibel ihr Team mit 4:1 in Front gebracht hatten. Auch nach dem 2:4 Anschluss und dem 5:2 durch Hannah Krießbach glaubten viele noch an einen Erfolg im Spitzenspiel.  Dann aber kamen die Gäste erstarkt zurück und glichen nicht nur aus, sondern gingen sogar mit 6:5 erstmals in Führung. Einmal mehr Hannah Krießbach sorgte mit ihrem dritten Einzelsieg für den 6:6 Ausgleich. Da anschließend Tiziana Schuh völlig entnervt mit 0:3 passen musste und auch Mia Meteling im letzten Spiel kein probates Mittel fand, musste man nach knapp drei Stunden Spielzeit total enttäuscht den Gästen zum Sieg gratulieren. Kopf hoch Mädels!

TuS Neesbach  -  Damen II  7:7

Au Backe, das war knapp! Erneut ohne Tiziana Schuh und Mia Meteling, dafür aber mit Claudia Bernard und Clarissa Lippitz, wurde das Gastspiel beim Tabellenletzten um ein Haar zu einem Fiasko. Die Aufstellung des Gastgebers ließ schon vermuten, dass man nicht gewillt war, die Punkte herzuschenken. So entwickelte sich eine Partie, in der kein Team sich entscheidend absetzen konnte und am Ende ein unglückliches Remis stand. Das es nicht schlimmer kam, lag vor allem an der glänzend aufgelegten Hannah Krießbach, die zunächst an der Seite von Tabea Ibel ein Doppel und anschließend drei souveräne Einzelerfolge beisteuerte. Die restlichen Zähler holten Tabea Ibel, Claudia Bernard und Clarissa Lippitz. Allerdings war bei vier Niederlagen im Entscheidungssatz das Glück nicht gerade auf unserer Seite.

Damen II  -  TV Igstadt  8:1

Auch ohne Tiziana Schuh, die weiterhin verletzungsbedingt fehlt (gute Besserung!, hatte das Team die Wiesbadener Vorstädterinnen jederzeit im Griff. Lediglich bei zwei Fünfsatzerfolgen von Hannah Krießbach, durfte der Gast kurzzeitig an Gegenpunkten schnuppern. Erst beim Stande von 5:0 kam Igstadt zum einzigen Erfolgserlebnis. Zu stark waren T. Ibel/Krießbach, Lippitz/Meteling, Tabea Ibel (2) und Mia Meteling, die bereits nach knapp zwei Stunden dem Spuk ein Ende machten.

 

Damen II  -  Damen III  8:0

Eine eindeutige Sache war das vereinsinterne „Derby“ der Zweiten gegen die Dritte. Allerdings hatten Annalena Mohler, Lisa Neuber und Anna Groos jeweils im Entscheidungssatz Gegenpunkte auf dem Schläger, scheiterten aber denkbar knapp, was ein besseres Abschneiden verhinderte. So blieb es beim klaren Erfolg für H. Krießbach/T. Ibel, C. Lippitz/M. Meteling, Hannah Krießbach (2), Tabea Ibel (2), Mia Meteling und Clarissa Lippitz. Zur Belohnung gab es die vorübergehende Tabellenführung in der Verbandsliga.

TTC Staffel III  -  Damen II  3:9

Das Spiel stand unter keinen guten Vorzeichen, musste man doch sowohl Tizian Schuh als auch Mia Meteling krankheitsbedingt ersetzen. Dafür gingen Clarissa Lippitz und Jaqueline Gläser ins Rennen und halfen kräftig mit, den Gastgeber in Schach zu halten. Dabei profitierte man vom verletzungsbedingten "abschenken" der gegnerischen Nummer eins (Sabine Reinhardt), was jedoch den überraschend deutlichen Erfolg nicht schmälern soll. Nach 2:0 Doppelausbeute (Krießbach/Ibel und Gläser/Lippitz) waren es dann Tabea Ibel und Hannah Krießbach, die bei einer 4:0 Führung die Weichen bereits früh auf Sieg stellten. Jacqueline Gläser musste zwar den 1:4 Anschluss hinnehmen, aber die starken Larissa Lippitz und Hannah Krießbach sorgten direkt im Anschluss für die beruhigende 6:1 Führung. Nach unglücklicher Fünfsatzniederlage von Tabea stellte danach Larissa mit ihrem zweiten Einzelsieg mit dem 7:2 den alten Abstand wieder her. Hannah war es vorbehalten nach 95 Minuten den Sack zuzumachen. Klasse Leistung Mädels!

SG Kelkheim II  -  Damen II  3:8

Mit einer tadellosen Leistung kehrten unsere jungen Damen mit zwei Punkten im Gepäck aus der Möbelstadt zurück. Zwar konnten die Gastgeberinnen die Partie zunächst offen gestalten und führten sogar mit 3:2, bevor dann aber Schluss mit lustig war. Sechs Spiele gingen danach nacheinander an unsere Team, was nach gut zweieinhalb Stunden der Sieg bedeutete. Für die Punkte sorgten: Ibel/Krießbach, Hannah Krießbach (2), Tiziana Schuh (2), Tabea Ibel (2) und Clarissa Lippitz.

 

Damen II  - TTC Staffel III  8:5

Im zweiten Spiel des Wochenendes hatte man das routinierte Team aus Staffel zu Gast, welches sicherlich gerne unseren "Mädels" ein Bein gestellt hätte. Aber es kam anders!

 

Nach 1:1 Doppelausbeute dank Ibel/Krießbach ging der Gast zunächst mit 2:1 in Führung. Hannah sorgte anschließend mit den ersten Highlight und dem glatten 3:1 gegen die oberligaerfahrene S. Reinhardt für den direkten Ausgleich zum 2:2. Tabea Ibel mit glattem 3:0 gegen Brahm erhöhte auf 3:2, während Mia Meteling das 3:3 gestatten musste. Da S. Reinhardt auch gegenTiziana Schuh deutlich das Nachsehen hatte und Hannah sich auch gegen E. Panthel schadlos hielt war die 5:3 Führung geschafft. Mia Meteling war in der Folge für die 6:4 Führung verantwortlich und Tiziana sorgte danach mit einem souveränen 3:0 gegen Panthel für das vorentscheidende 7:5. Hannah, die eine glänzende Vorstellung bot sorgte mit ihrem dritten Einzelerfolg andiesem Tag für den verdienten Gesamtsieg. Zum Abschluss der Vorrunde belegt das Team punktgleich mit dem Spitzenreiter Platz zwei der Verbandsliga und hat alle Trümpfe in der Hand.

Damen II  - SG DJK Hattersheim  8:4

Mit einer imposanten Leistung besiegte man die Gäste von der A66 und hatte lediglich gegen die gegnerische Spitzenspielerin Englisch (noch) kein probates Mittel. Schnell ging man durch Krießbach/Ibel und Schuh/Meteling sowie Tizian Schuh mit 3:0 in Führung bevor der Gast zum 1:3 verkürzen konnte. Tabea Ibel und Mia Meteling schafften danach mit glatten Siegen für die vorentscheidende 5:1 Führung. In der Folge waren es dann Hannah Krießbach, Mia Meteling und Tiziana Schuh mit blitzsauberen 3:0 Erfolgen, die dafür sorgten, dass Hattersheim nach zweieinhalb Stunden punktlos die Heimreise antreten musste.

TTC Siegbach  -  Damen II  1:8

Kein echter Prüfstein war das Gastspiel im Lahn-Dill-Kreis beim TTC Siegbach. Bereits nach den zwei klaren Doppelsiegen war allen Beteiligten klar, dass es nur einen Sieger geben kann. So wunderte es nicht, dass die Gastgeberinnen erst beim Stande von 0:7 zum Gegentreffer kamen und auch insgesamt lediglich acht Sätze gewann. Ganz einfach zu stark waren Ibel/Meteling, Schuh/Lippitz, Tiziana Schuh (2), Mia Meteling (2), Clarissa Lippitz und Tabea Ibel.

Damen II  -  TTC Biebrich II  8:4

Alles andere als ein Leichtgewicht waren die Gäste aus der Landeshauptstadt, die keinesfalls gewillt waren, unserem favorisierten Team die Punkte leichtfertig zu schenken. Nach 2:0 Doppelausbeute dank Krießbach/Ibel und Meteling/Lippitz glich Biebrich durch zwei überraschende Siege an der Spitze zum 2:2 aus. Danach aber sorgten dann Mia Meteling, Larissa Lippitz, Hannah Krießbach und Tabea Ibel doch noch für eine standesgemäße 6:2 Führung, die in der Folge durch die erneuten Siege von Clarissa Lippitz und Hannah Krießbach zum 8:4 Sieg ausgebaut wurde.

Spvgg. 07 Hochheim - Damen II  8:4

Deutlicher als erwartet ging das Spitzenspiel an die Gastgeberinnen. Allerdings boten unsere „jungen Damen“ dem souveränen Spitzenreiter mehr als nur die Stirn. Zwar stellte Hochheim mit einer 3:0 Führung frühzeitig die Weichen auf Sieg, aber Tiziana Schuh, Tabea Ibel, Hannah Krießbach und nochmals Tiziana Schuh zeigten in der Folge, dass man durchaus mithalten konnte. Fünfsatzniederlagen von Hannah und Tabea verhinderten zudem ein besseres Abschneiden und die Hoffnung auf einen Punktgewinn.

Damen III  -  Damen II  0:8

Zu einer recht eindeutigen Angelegenheit wurde das kleine „vereinsinterne Derby“ zwischen der Dritten als „Gastgeber“ und unserer zweiten Vertretung. Allerdings mussten Krießbach/Ibel im Eingangsdoppel gegen Neuber/Polz alles geben, um im Entscheidungssatz glücklich die Oberhand zu behalten. Ähnlich hart umkämpft war auch das Einzel zwischen Annalena Mohler und Mia Meteling, das letztlich Mia mit 11:8 im fünften Satz für sich entschied. Die restlichen Partien waren mehr oder weniger deutliche Erfolge für Meteling/Schuh, Hannah Krießbach (2), Tiziana Schuh (2) und Tabea Ibel.

Damen II  -  SKG Bad Homburg  8:2

Nach 1:1 Doppelausbeute dank Krießbach/Ibel stellten anschließend Hannah Krießbach, Tiziana Schuh und Tabea Ibel beim 4:1 Zwischenstand die Weichen frühzeitig auf Sieg. Zwar schafften es die Kurstädterinnen noch zum 2:4, aber danach gingen nacheinander Tiziana Schuh, Hannah Krießbach und Tabea Ibel als Sieger vom Tisch. Mia Meteling war es vorbehalten den letzten Einzelsieg und damit den 8:2 Gesamtsieg perfekt zu machen. Das „Schülerinnenteam“ belegt nunmehr mit verlustpunktfrei Platz 2 in der Damen Verbandsliga und muss am nächsten Spieltag zum Gipfeltreffen zur Spvgg. Hochheim. Dazu viel Erfolg!

Damen II  -  TuS Neesbach  8:2

Auch in ihrem zweiten Saisonspiel überzeugten unsere jüngsten Damen und wiesen den Aufsteiger aus Neesbach deutlich in die Schranken. Nach 2:0 Doppelführung durch Krießbach/Ibel und Schuh/Groos sorgten anschließend Tiziana Schuh und Hannah Krießbach für eine beruhigende 4:0 Führung. Zwar mussten anschließend Tabea Ibel und Anne Groos ihren Gegnerinnen den Vortritt lassen, was aber zugleich nur ein kurzes Aufbäumen des Gastes zum 2:4 war. Erneut waren danach Tiziana und Hannah ihren Gegnerinnen überlegen und auch Tabea und Anne ließen sich in der Folge nicht mehr die Butter vom Brot nehmen. Endstand 8:2 und Tabellenplatz drei! Am nächsten Spieltag kommt es zum vereinsinternen „Derby“ gegen die dritten Damen, die bereits seit einer Spielzeit der Liga angehören.

TV Igstadt  -  Damen II  6:8

Mit dem erhofften doppelten Punktgewinn kehrten unsere jüngsten Damen (alle im Schülerlinnen- bzw. Mädchenalter!) von ihrem ersten „Seniorenerlebnis“ aus der Landeshauptstadt zurück. Dabei mussten sie erkennen, dass im Erwachsenenbereich ein etwas anderes Tischtennis gespielt wird. Völlig unbeeindruckt zeigt sich dabei Hannah Krießbach, die überragend aufspielte und mit Clarissa Lippitz zunächst ein Doppel und anschließend dreimal als 3:0 Siegerin vom Tisch ging. Dennoch lief man den Gastgeberinnen bis zum 5:5 dank Clarissa Lippitz hinterher und schaffte erst durch Tiziana Schuh zum 6:5 die erstmalige Führung, die von Mia Meteling (hatte bereits für das 3:3 gesorgt) zum 7:5 ausgebaut wurde. Hannah Krießbach war es vorbehalten mit einem souveränen 3:0 den Sack zuzumachen und den ersten Sieg in der Verbandsliga perfekt zu machen.

© 2018 by TTF Oberzeuzheim. | Impressum

Website-Besucher seit 10.01.2017

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now